#ReleaseFriyay |

Inspiration, Music, New Stuff

#ReleaseFriyay

„I was busy but I promise you next time

You won’t feel like I forgot about you.“ Galimatias

 

Top 3 Singles:

Zu diesem Track passt genau ein Wort: sexy.

Wurde zwar schon im März veröffentlich, muss ich euch aber zeigen, weil genau meine Mucke.
Ich hab übrigens eine ganze Playlist mit „smoothen Electro“ Zeugs. Kann man gerne auf Spotify folgen und wird auch immer wieder aktualisiert.

Jack Garratt ist ja ein Ausnahmekünstler. Er hat am Coachella gezeigt, was man als One-Man-Show alles so machen kann. Unfassbar!
Obwohl es ein Remix ist, erkennt man, dass Jack Garratt hier seine Finger im Spiel hatte. Wer Jack Garratt übrigens nicht kennt, sofort alles von ihm anhören und auch Videos auf YouTube anschauen – dieser Typ lebt für die Musik, das sieht und hört man!

 

Top 3 Videos:

Puh, ja Jessie Ware macht eigentlich recht kommerziellen Pop, aber wenn Pop gut gemacht ist, mag ich ihn gerne. Der Song hat etwas aus früheren Janet Jackson Zeiten, oder? Und ich mein, Janet war großartig!

Als laaaangjähriger Cold War Kids Fan und neuer Bishop Briggs Fan, MUSS das in meinen #ReleaseFriyay.
Cold War Kids haben übrigens eine neue EP released, auch sehr gut. Hier kann man mal reinhören.

Weibliche Rapperinnen bekommen längst nicht die Anerkennung, die sie eigentlich verdient hätten. Deshalb hier bitte Gavlyn, aus L.A., die nicht nur mit meinem Lieblings YouTube Channel COLORS was gemeinsam gemacht hat, sondern auch Ende September im Rahmes des Waves Vienna im WUK ein Konzert geben wird. Na, das trifft sich gut!

 

Album Of The Week:

Eigentlich „nur“ EP of the week, aber Tom Grennan hat diese einzigartige Stimme, die man im Radio (wenn sowas im Radio gespielt werden würde) sofort erkennen würde. Ich hab vor ca. einem Jahr dieser Aufnahme zufällig auf YouTube entdeckt und verfolge seitdem seine Musik. Guter Typ mit sensationeller Stimme.

Last #ReleaseFriyay? Don’t worry, click here.

Recommended