DRESSINGROOM. |

Fashion, Inspiration, New Stuff, Weekends

DRESSINGROOM.

„I have nothing to wear.“

Weil viele danach gefragt haben: Hier mein ist mein Schrankraum!
Scherz, natürlich hat kein Schwein gefragt. Aber heute ist Sonntag und damit „Aufräumtag“. Wieder Scherz. Natürlich wurde das Zimmer nur in einen herzeigbaren Zustand versetzt um Fotos zu machen. Meine Klamotten sind für mich übrigens mehr als nur Gegenstände um meinen Körper vor Kälte zu schützen. Für mich sind sie wie eine Musik-Sammlung. Ich bin ständig auf der Suche nach dem neuesten Sound/Teil. Genauso wie Musik meine unterschiedlichen Stimmungen verstärkt, kann mein Outfit Ausdruck meiner Gefühle sein. Die doch etwas größere Auswahl deshalb, weil ich mich nur schwer von Stücken trennen kann. #Schuldig

P.S.: Zu meiner Verteidigung, das sind nicht alles meine … 😉

Processed with VSCO with f1 presetIMG_5764Processed with VSCO with f1 preset Processed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 presetProcessed with VSCO with f1 preset

PAX Schränke, Kleiderstange – IKEA | Teppich – IKEA | Lampen – Mömax

Photos: Lisa Brandstätter/Bernhard Kiehas

Recommended